Ziel Weihnachtskrippe

Die Krippe

Vom Kinde, das im Kripplein lag,
Ging aus ein Schein, wie lichter Tag –
Maria, Joseph stehn dabei
Und beten’s an in frommer Scheu.

Die Himmelsschaar der Cherubim
Verhüllt ihr Angesicht vor ihm,
Und von dem Feld die Hirten nah’n
Und beten ihren Heiland an.

Die unvernünft’ge Creatur
Schaut unverwandt zur Krippe nur:
Sie ahnt, daß auf der harten Streu
Das Kind ihr Herr und Schöpfer sei.

O Mensch, o Christ! nun sei nicht lau,
Dem Kindlein auch ein Kripplein bau‘,
Bau’s ihm in deines Herzens Schrein –
Da wohn‘ und herrsch’es ganz allein.

Friedrich Wilhelm Grimme