Jugendbibelwoche 2013

Was haben Dinge wie Pastellfarben und Zahnpasta mit dem christlichen Glauben zu tun?

Die Antwort auf diese Frage konnte man auf der diesjährigen Jugend-Bibel-Woche des CVJM Rednitzhembach erfahren. Diese stand unter dem Motto „Bassd scho!“ und startete am 06.10.2013 mit einem „Welcome“-Jugendgottesdienst im Jugendhaus. Nach einigen Liedern mit der Band, dem Anspiel und einer unterhaltsamen Aktion zum Mitmachen setzte der neue CVJM-Landessekretär Daniel Gass das Thema „BomBASSDisch“ in seiner spannend gestalteten Predigt um. Nach dem regulären Programm gab es jeden Tag außerdem die Möglichkeit, am Büchertisch zu stöbern, die Gesprächsangebote mit den Mitarbeitern zu nutzen oder ein kühles Getränk in der Lounge22 zu genießen.

Nach dem Montag, der ganz unter dem Motto „BASSDel(l)farbe- Jetzt wird’s bunt“ stand, konnte am Dienstag („ZahnBASSDa- Schutz vor Schmutz“)erstmals die ebenfalls neue CVJM-Landessekretärin Dina Schanz im liebevoll dekorierten Jugendhaus zum Predigen begrüßt werden. Darüber hinaus konnten die Teilnehmer jeden Tag aufs Neue ein von Ihnen vorgeschlagenes Wort als Element des Anspiels wiederentdecken.

Der Mittwoch brachte mit dem Thema „BASSDeurisiert- haltbar für immer?!“ auch noch eine ganz besondere Aktion mit sich. So mussten jeweils zwei Leute pro Team am Melktrainer – einer Holzkuh mit Gummieuter – versuchen, in einer bestimmten Zeit möglichst viel „Milch“ zu melken. „Schluss, aus, BASSDa!“ hieß es schließlich am Donnerstag, der diese wunderbare Woche voller Spaß, guter Stimmung und Lob für Gott beendete und zu der durchschnittlich 50 Besucher pro Tag gekommen waren. Dank der tollen Vorbereitung und Durchführung kann man sich schon jetzt auf die JuBiWo 2014 unter einem anderen, aber ebenso interessanten Motto freuen!

 

back to sport

Neues vom Indiacafeld:
Wie vielleicht einige von Euch wissen gibt es seid geraumer Zeit eine Indiacamannschaft im Cv Hembach.
Nach akribischem Training war es am Samstag den 29.6.2013 soweit und sie bestritt ihr erstes offizielles Turnier beim Sporttag der evangelischen Jugend in Schwabach.
Auf Grund ihrer hervorragenden Vorbereitung und der spitzen Kondition jedes einzelnen Teammitgliedes war sogar die zusätzliche Teilnahme an den Sporttunieren von Unihockey und Ultimate Frisbee umsetzbar.
Sie spielten Seite an Seite und kämpften, bis Ihnen der erste Platz in allen drei Sportarten nicht mehr zu nehmen war!
Wir hoffen dieser Kampfgeist bleibt der Mannschaft noch lange erhalten- und wenn du ein Teil der Indiacamannschaft werden möchtest, dann meld dich bei uns!

Konfirmania

In der ersten Osterferienwoche ging es vom 22. bis 28. März wie jedes Jahr für 26 Konfirmanden und 15 Mitarbeiter aus Rednitzhembach zur Konfi-Freizeit auf die CVJM-Burg nach Wernfels bei Spalt. Zusammen mit dem CVJM Bindlach und deren Teilnehmern bildeten wir eine große Gruppe von über 100 Leuten. Nach der etwas verspäteten Busfahrt wurden die Konfis den Mitarbeitern und deren jeweiligen Zimmern zugeteilt, um die Gemeinschaft zwischen beiden Gruppen zu stärken. Jeder neue Tag begann mit einem Impuls auf den Zimmern, dem so genannten „Start in den Tag“. Anschließend kamen alle im Rittersaal zur „Power Hour“ zusammen, bei der wir mit der Band gesungen, die tägliche Soap angeschaut und durch Aaron Mulch vom CVJM-Landesverband Bayern mehr von Gott erfahren haben. Parallel dazu bekamen unsere Wiederholer, die Konfirmanden vom letzten Jahr, die dieses Mal auch wieder mitfahren wollten, erstmalig ihre eigene „Power Hour“ die von Katrin Winter mit dem Emmaus-Glaubens-Kurs gestaltet wurde. Ziel dieser getrennten Verkündigung war, dass die im Glauben bereits erfahreneren Wiederholer tiefgründiger über Gott sprechen und zusammen mit der Bibel arbeiten konnten. Als nächster Programm-Punkt stand das tägliche „Fun um 4“ an, bei dem mit Aktionen wie „Stratego“ oder den Chilenischen Spielen der Spaß im Vordergrund stand. Darüber hinaus hatten die Mitarbeiter für jeden Abend eine tolle Veranstaltung vorbereitet. Dazu zählten beispielsweise ein Krimi-Abend, eine Pyjama-Party und der Bunte Abend, der unter dem Motto „Ich bin ein Konfi – Holt mich hier raus“ stand. Zwischen den Pflichtterminen konnten alle Teilnehmer frei entscheiden, welche Workshops oder Bastelangebote sie besuchen wollten. Zur Auswahl standen das Schach-, Tischtennis-, Indiaka- und Vier-am-Brett-Turnier und weitere Kreativ- und Sportangebote, wie zum Beispiel T-Shirt-Druck, Uni Hockey, „Sex and the Castle“, Tanzen, Mützen häkeln und vielem mehr, bei denen sich alle schnell besser kennen lernten. Trotz des schlechten Wetters hatten wir viel Spaß auf der Burg und durften eine tolle Gemeinschaft mit Gott in unserer Mitte erleben. Dank für den reibungslosen Ablauf gilt sowohl den Mitarbeitern, als auch den Teilnehmern. Wir hoffen außerdem, die diesjährigen Konfirmanden in der Dienstags-Gruppe (immer Dienstag, von 19.00 – 21.00 Uhr im Jugendhaus) und bei der Konfirmania 2014 wieder zu sehen!

Wir wünschen Euch eine gesegnete Zeit
Euer CVJM Rednitzhembach

Bilder der Konfirmania 2013 findet ihr hier!